Paris – Kunst entdecken abseits des Louvre

VON SONTJE LIEBNER

Alljährlich pilgern überwältigende Menschenmassen in das Kunstmekka Paris. Im Herzen der französischen Hauptstadt begeistert der Louvre mit seiner einzigartigen Kunstsammlung, das Musée d’Orsay lockt in ein ehemaliges Bahnhofsgebäude und im Musée de l’Orangerie verweilen Besucher*innen andächtig vor Monets Seerosen. Doch Paris hat noch viel mehr zu bieten: Kunst abseits des Mainstreams. In meinem Erasmussemester an der Panthéon-Sorbonne durfte ich nicht nur reichlich auswendig lernen, sondern auch regelmäßig die Pariser Museenlandschaft erkunden. Egal ob ihr bald einen Städtetrip plant, euch ein längerer Auslandsaufenthalt bevorsteht oder ihr nur von der romantischen Stadt an der Seine träumen möchtet: Hier kommen meine geheimen Kunsttipps für Paris!

„Paris – Kunst entdecken abseits des Louvre“ weiterlesen

Renaissance trifft auf Virgil Abloh

VON WANDA PÖSSELT


Die Mona Lisa gesellte sich diesen November in Form einer Wandlampe mit integriertem USB-Slot zu BILLY Regal und KLIPPAN Sofa. Sie gehört jetzt offiziell zur MARKERAD Kollektion, welche in Zusammenarbeit zwischen IKEA und einem der begehrtesten Designer der Welt entstand – Virgil Abloh. Insgesamt 15 Objekte designte Abloh für den schwedischen Möbelgiganten – ob dies nun ein Lächeln oder ein Kopfschütteln hervorruft, man kommt nicht umher sich zu fragen: Ist es das, was da Vinci gewollt hätte, oder ist es das, was wir verdienen?

„Renaissance trifft auf Virgil Abloh“ weiterlesen